Aktuelles

Symposium "Gesunde Dörfer - Gesunde Menschen"

Wie bleiben wir gesund?
Wie können unsere alten Mitbürger*innen im Dorf bleiben?
Was kann unser Dorf zur Gesundheit seiner Bürger*innen beitragen?


Das Thema „Gesundheitsförderung im ländlichen Raum“ ist aufgrund der demographischen Entwicklung mehr als aktuell: Viele Dörfer bangen um die lokalen ärztlichen Versorgungsstrukturen und den unmittelbaren Zugang zu Versorgung, Pflege und weiteren Gesundheitsleistungen. Das Pfalzklinikum ist mit dem Modellprojekt „Gesund im Donnersbergkreis“ gerade dabei zu erheben, welche Faktoren für die ganzheitliche Gesundheit der Dorfbewohner entscheidend sind. Ziel des Projektes ist es, die Resilienz der Menschen und der Gemeinden zu stärken. Wie können die Menschen im ländlichen Raum trotz der Risikofaktoren wie fehlende oder unzureichende Infrastruktur in den Bereichen Bildung, Versorgung und Arbeit gesund bleiben? Was stärkt die Widerstandskraft?
Die Bürgerstiftung Pfalz fördert modellhaft „Zukunftsdörfer“ in der Pfalz, denen aufgrund der Installation von mindestens 5 Innovatoren in den Bereichen Gemeinschaft,Bildung, Energie, Mobilität, Selbstversorgung, Arbeit und Gesundheit eine Transformation in die nächste Generation gelingt und die dadurch auch gegenüber gesellschaftlichen Veränderungsprozessen resilienter und zukunftsfähiger aufgestellt sein werden.

 

Am Samstag, 16. November 2019 kamen interessierte Bürgerinnen und Bürger in Göcklingen zusammen, um Vorträge und Workshops zu den Fragestellungen zu erleben. Diese Ziele und Überlegungen haben wir verfolgt:

 

Sensibilisierung: Was brauchen wir, um gesund zu bleiben? Was bieten unsere Dörfer?
Ist-Stand-Analyse: Wie gesund sind die Menschen in unseren Dörfern und welche Faktoren sind fördernd?
Horizonterweiterung: Welche Beispiele gibt es in anderen Ländern und Regionen? Welche Erfahrungen haben sie gemacht? Was können wir daraus mitnehmen?
Kommunikation anregen: Was haben wir und was brauchen wir? Was können wir ändern?
Übertragbarkeit prüfen: Sind diese Modelle etwas für unser Dorf?

 

Hier finden Sie das Programm und alle Infos zu den Vorträgen und Best-Practice-Beispielen:

Einladung und Programm Symposium "Gesunde Dörfer - Gesunde Menschen"

 

Wer die Veranstaltung verpasst hat oder noch einmal die interessanten Vorträge sehen möchte, findet hier den Link: https://vimeo.com/377998276

 

Gefördert durch

Ministerium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur RLPMinisterium für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur RLP

cMinisterium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie RLPMinisterium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie RLP

 

  • Bürgerinnen und Bürger, die in einem der projektierten Zukunftsdörfer wohnen,

  • Vertreter von Kommunen und Gemeinden, die sich mit dem Thema Gesundheit auseinander setzen oder

  • Privatpersonen, die sich einfach für das Themenfeld interessieren und sich von der Diskussion und den neuen Wegen anregen lassen wollen.