Aktuelles

Reihe "Fit für die Gemeinschaft"

Reihe zum Thema

“Fit für die Gemeinschaft“ im 1. Halbjahr 2021

In dieser Reihe von Online- und Präsenztreffen wollen wir Themen rund um Gemeinschaft und Gemeinschaftsgründung kennenlernen, üben und vertiefen. Schwerpunkte sind soziale Werkzeuge für den Gemeinschaftsaufbau, Kommunikationstechniken, Prozesse/Methoden zur Entscheidungsfindung. Die Reihe ist als fortlaufende Veranstaltung geplant, kann aber auch einzeln gebucht werden, da jeweils verschiedene Schwerpunkte gesetzt werden.

 

Termine im 1. Halbjahr 2021


26.2.2021 19 - 21 Uhr Zoomtreffen
Nach einer Einführung zur Kommunikation in Kreiskultur, wird der WIR Prozess nach Scott Peck vorgestellt.

 

26.3.2021 19 - 21 Uhr  Zoomtreffen
Wir praktizieren/üben die Kommunikation in Kreiskultur. Die Wahrnehmung von Bauch, Herz und Geist/Verstand stehen beim Austausch im Mittelpunkt

 

17.4.2021 10 - 18 Uhr Gemeinschaft üben in Aktion: Anlegen einer Blühwiese und Staudenbeet
Wir arbeiten als ehrenamtliche Helfer beim Anlegen einer Blühwiese und eines Staudenbeets im Stiftsgarten der Keysermühle mit. In der Zusammenarbeit lernen wir uns kennen und tauschen uns immer wieder aus. Zur Anlage werden die Prinzipien der Permakultur angewendet, die uns Christian Siry näher bringt.

10.00 – 10.30 Uhr Check-in und Ankommensrunde
10.30 – 11.00 Uhr Christiane Siry gibt eine kurze Einführung in Permakultur anhand des Beetplans
11.00 – 13.00 Uhr gemeinschaftliche Arbeit an Blühwiese und Beet
13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 – 17.00 Uhr gemeinschaftliche Arbeit an Blühwiese und Beet
17.00 – 18.00 Uhr Austausch über Erfahrungen des Tages und Check-out

 

11.6.2021 20 - 22 Uhr Zoom-Treffen
Wir lernen verschiedene Formen der Entscheidungsfindung kennen. Im Einzelnen sind dies SK-Prinzip, Konsent Verfahren, Erweitertes Konsens Verfahren.

 

19.6.2021 - 20.6.2021 Ein Wochenende in Gemeinschaft üben

1. Tag

9.30  – 10.15 Uhr Check-in und Ankommensrunde
10.15 - 13.00 Uhr WIR-Prozess nach Scott Peck, Moderatorin Anette Cross
13.00  – 14 Uhr Mittagspause
14.00 – 15.00 Uhr Austausch in Kleingruppen, Thema: meine Vision von gemeinschaftlichem Leben
15.00 - 18.00 Uhr Austausch im Plenum, Herausarbeiten der Gemeinsamkeiten. Gibt es eine gemeinsame Basis? Was ist wichtig für ein Leben in Gemeinschaft?
ab 18 Uhr Abendessen und gemeinsamer Abend

2. Tag
9.30 – 12.00 Uhr WIR-Prozess nach Scott Peck Fortsetzung, Moderatorin Anette Cross
12.00 – 13.00 Uhr Feedback Runde zum WIR-Prozess
13.00 – 14.00 Uhr Mittagspause
14.00 - 17.00 Uhr Werkzeuge zur Entscheidungsfindung, SK-Prozess und Konsent. Kurze Wiederholung der Theorie, anschließend werden wir die Methoden beispielhaft ausprobieren.
17.00 - 18.00 Uhr Schlussrunde

 

Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit interessanten Impulsgeber:innen und aktiven Mitgestalter:innen!

Die Workshops können auch unabhängig voneinander gebucht werden.

Um rechtzeitige Anmeldung unter info@buergerstiftung-pfalz wird gebeten!
Der Zoom-Link wird nach Anmeldung versendet.

 Information und Anmeldung:

Peter Harant
harant@buergerstiftung-pfalz.de