Aktuelles

Stellenausschreibung

Wir suchen Sie als Koordinierungskraft für das

Lernpatenprojekt „keiner darf verloren gehen“

Der Trägerverein „keiner darf verloren gehen“ e. V. ist ein Zusammenschluss einzelner Träger der Kinder- und Jugendhilfe aus ganz Rheinland-Pfalz, die das Lernpatenprojekt „keiner darf verloren gehen“ umsetzen. Ein Projekt, welches Kinder mit besonderem Betreuungsbedarf und Flucht- oder Migrationshintergrund durch gezielte persönliche Zuwendung individuell durch Lernpatinnen und Lernpaten unterstützt und so die Bildungschancen dieser Kinder verbessert und die psychische Widerstandskraft stärkt.

 

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir Unterstützung im Rahmen eines Minijobs oder eines Werkvertrages:

 

Ihre Aufgaben

- Koordination der Vereinsaufgaben

- Antragsstellung und Berichtswesen beim Ministerium

- Verwaltung Bankkonto und Koordination Steuerbüro

- Öffentlichkeitsarbeit und verstärkter Aufbau der Marke „keiner darf verloren gehen“

- Fundraising, Akquise von trägerübergreifenden Spendenmitteln

 

 

Ihr Profil:

- Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung oder Studium mit Schwerpunkten im pädagogischen oder sozialen Bereich
- Mindestens 2 Jahre Berufserfahrung, gerne im sozialen Umfeld
- Erste praktische Erfahrung in der Projektarbeit sind von Vorteil
- Konzeptionelles Denken sowie eine systematische, eigenverantwortliche und lösungsorientierte Arbeitsweise
- Freude an der Arbeit mit unterschiedlichen Teams und Aufgaben
- Hohes Maß an Organisationsfähigkeit
- Sehr gute MS-Office-Kenntnisse


Bewerbungen von Schwerbehinderten werden bei entsprechender Eignung bevorzugt berücksichtigt.
Ihre Bewerbung als Koordinierungskraft für das Lernpatenprojekt "keiner darf verloren gehen" senden Sie uns bitte per E-Mail.


Bürgerstiftung Pfalz | Bahnhofstr. 1a | 76889 Klingenmünster
Tel.: 06349/99 39 30 | info@buergerstiftung-pfalz.de | www.buergerstiftung-pfalz.de