Aktuelles Archiv

Nachwuchskünstler/innen aufgepasst

 

Malwettbewerb für Grundschulkinder von der Bürgerstiftung Pfalz

Die Bürgerstiftung Pfalz lädt im Rahmen des Lernpatenprojekts „keiner darf verloren gehen“ zu einem prämierten Malwettbewerb ein. Unter den beiden  Mottos „kein Ei darf verloren gehen“ zu Ostern oder „keiner darf verloren gehen“ werden die fünf schönsten Bilder ausgewählt und mit einem Preis honoriert.

Eine unabhängige Jury der Bürgerstiftung Pfalz wird die Bilder bewerten.

Um die Mühe und die eingereichten Bilder entsprechend zu würdigen, werden 30 Kunstwerke im Stiftsgut Keysermühle in der Reihe „Kunst in der Keysermühle“ ausgestellt. Dort bleiben die  Bilder bis Juli hängen und werden der Öffentlichkeit zugänglich sein. Bei einer Vernissage Ende April werden die honorierten Künstler/innen vorgestellt und prämiert. Danach können die Besucher durch die Räume und Gänge des Stiftsguts Keysermühle wandeln und die eingereichten Kunstwerke bestaunen.

Alle Bilder sollten folgende Teilnahmevoraussetzung erfüllen:

Die KünstlerInnen müssen Grundschulkinder im Alter zwischen  6 und 11 Jahren sein, die Bilder sollten nicht größer als A3 Formate sein, auf der Rückseite des Bildes Name und Adresse verzeichnen.

Mit Spannung werden die Kunstwerke bis zum 28. Februar 2013 erwartet!

 

Alle Bilder bitte an Bürgerstiftung Pfalz – z.Hd. Ivonne Achtermann – Bahnhofstraße 1a, 76889 Klingenmünster senden.

Die Teilnahme ist zugleich Einverständnis (der Eltern) zur Veröffentlichung der Bilder in Form von Postkarten, Kalendern oder ähnlichem.