Aktuelles Archiv

Auftaktveranstaltung

Am 25. Februar, von 10:00 bis 16:00 Uhr findet die Auftaktveranstaltung zum neu zu gründenden Erfolgsnetzwerk „Vereinbarkeit Familie und Beruf“ im Stiftsgut Keysermühle statt. Starthilfe gibt das Ministerium für Integration, Familie, Kinder, Jugend und Frauen. Frau Ministerin Alt und ihr Team werden persönlich anwesend sein. Kooperationspartner ist die VR Bank Südliche Weinstraße, die darin eine große Chance für die Mitgliedsunternehmen ihrer Genossenschaft sieht. Die Projektleitung hat Dr. Katharina Klees von der Akademie Bürgerstiftung Pfalz. Sie möchte mit ihrem Team den Beweis erbringen, dass gerade ländliche Regionen das staatliche Audit und Qua-

litätssiegel „berufundfamilie“ verdient haben. Durch maßgeschneiderte familienbewusste Personalpoltitik präsentieren sich regionale Unternehmen als attraktive Arbeitgeber. Das gibt der Region die Chance, Fachkräfte zu binden und neue anzuziehen. Eine gute Altersstruktur ist ein wichtiger Nachhaltigskeitsfaktor für eine Region und die Bürgerstiftung Pfalz hat es sich zum Ziel gesetzt, innovative Impulse für die nachhaltige Entwicklung der Region zu setzen. 

Bei der Auftaktveranstaltung werden Ideen und Visionen der teilnehmenden Unternehmen gesammelt und bereits gut funktionierende Modelle vorgestellt. Ziel der Impulsveranstaltung ist es, passgenaue Angebote für die teilnehmenden Unternehmen zu entwickeln, damit eine Implementierung von familienfreundlichen Strukturen im Unternehmen gelingt.